www.ghetto-theresienstadt.info - Ein Nachschlagewerk

Schönová, Věra (Nava Shean)

Věra Schönová wurden am 26. Oktober 1921 in Prag geboren. Nach dem Abschluß der Mittelschule studierte sie darstellende Kunst und Regieführung und wirkte kurze Zeit an tschechischen Bühnen. Dann wurde sie nach Theresienstadt =>deportiert. Auch hier betätigte sie sich als Schauspielerin und Regisseurin. Nach der Befreiung war sie wieder an tschechischen Theatern tätig. 1948 wanderte sie jedoch nach Palästina aus und lebte in Haifa. Sie ist als Schauspielerin am Theater in Haifa tätig und gastiert mit ihren Monodramen in Städten und Kibbuzim.

Quelle: 1096)