www.ghetto-theresienstadt.info - Ein Nachschlagewerk

Wolmar, Wolfgang Wolfram von

Wolfgang Wolfram von Wolmar war als Regierungsrat ab 12. Juni 1939 Leiter der Gruppe Presse der Abteilung Kulturpolitik im =>Reichsprotektorat. Er hatte zwei Jahre in der 1. Tschechischen Republik studiert und wusste über die Emigrantensituation Bescheid. Er übte immer wieder massiven Druck auf die Chefredakteure der Tschechischen Tagespresse aus, die eindeutiger zur jüdischen Frage Stellung beziehen sollten. Er war mit der Behandlung historischer Themen nicht zufrieden, forderte aktuelle antijüdische Stellungnahmen, drohte immer wieder damit, die Tageszeitungen einzustellen.

Von Wolmar hatte auch an der am 10. Oktober 1941 in Prag stattgefundenen Besprechung teilgenommen, auf der =>Heydrich seine Konzeption zur Ghettoisierung der böhmischen Juden vorgelegt hatte. Quelle: 794)