www.ghetto-theresienstadt.info - Ein Nachschlagewerk

Weidmann, Dr. František

1910 – 1944

Weidmann war Vorsteher der akademischen Vereinigung „Kapper“, ein Aktivist der tschechisch-jüdischen Bewegung. Er war Geschäftsführer der Jüdischen Kultusgemeinde Prag, ab 1939 auf Befehl des Reichsprotektors ihr Leiter. 1943 wurde er nach Theresienstadt =>deportiert, 1944 nach Auschwitz, wo er ermordet wurde. Quelle: 758)

Von =>H. G. Adler wird Weidmann, der 1943 in den =>Ältestenrat berufen wurde, als „rückgratloser Schwächling“ bezeichnet. Quelle: 759)

Zeitweilig war Weidmann Leiter einer Arbeitsgruppe, die in der „Dienststelle“ alle auf Juden und Judentum sich beziehenden Artikel aus nationalsozialistischen Zeitungen und Zeitschriften ausschneiden mußte. Quelle: 760)