www.ghetto-theresienstadt.info - Ein Nachschlagewerk

Nash, Dr. Eric

Dr. Nash lebt heute (im Jahr 2000) im Staat New York (USA). 1942 wurde er mit seiner hochschwangeren Frau, seiner Mutter und seiner Schwester ins Ghetto Theresienstadt =>deportiert. Im Ghetto wurde der Sohn Mischa geboren. Nashs Arbeit als Arzt schützte ihn eine Weile vor =>Transporten nach dem Osten, doch im Herbst 1944 wurde er mit seiner Familie nach Auschwitz =>deportiert. Nash erzählt, daß der kleine Mischa die Eisenbahnfahrt sehr genoss, es war seine erste und seine letzte. Seine Familie wurde im Gas ermordet. Nash überlebte Auschwitz und das Zwangsarbeiterlager Kaufering, emigrierte 1946 in die USA. Quelle: 593)