www.ghetto-theresienstadt.info - Ein Nachschlagewerk

Grünfeld, David

David Grünfeld wurde 1914 geboren. Vor seiner Deportation nach Theresienstadt studierte er in Prag Gesang. Er war der Tamino in =>Schächters Einstudierung von Mozarts Zauberflöte, sang den Herzog von Mantua in Rigoletto, den Manrico in Verdis Troubador und den Doktor Mirakel in Hoffmanns Erzählungen. Unterschrieben und datiert mit „XII 43. 1.44“ ist das Programm für ein Konzert mit italienischen Liedern und Arien zu finden und mit dem „12. 6. 1944“ eine ihn porträtierende Bleistiftzeichnung. Für die Aufführung von =>Der Kaiser von Atlantis hatte ihn Rafael =>Schächter mit der Doppelrolle Pierot/ Soldat betraut. David Grünfeld hat überlebt. Quelle: 966)